Sie sind unsicher bei der Steuererklärung? Der LCGB unterstützt Sie

Der LCGB bietet seinen Mitgliedern kostenlos Hilfe beim Ausfüllen der Lohnsteuererklärung. Interessierte Mitglieder können entweder ihren Termin in den INFO-CENTER Büros in Luxemburg-Stadt, Esch/Alzette, Ettelbrück, Thionville (Frankreich) oder Merzig (Deutschland) vereinbaren oder dort das Steuerformular (die 1. Seite „Allgemeine Angaben“ und die 2. Seite „Kinder“ müssen ausgefüllt sein) mit allen notwendigen Dokumenten (siehe Checkliste) persönlich abgebeben.

Die Steuerformulare sind bei der luxemburgischen Steuerbehörde unter http://www.impotsdirects.public.lu/fr/formulaires/pers_physiques.html verfügbar.

Simulation einer Individualisierung

Seit dem Steuerjahr 2018 können ansässige und nicht-ansässige Ehepaare zwischen einer gemeinsamen Veranlagung oder einer Individualbesteuerung wählen. Die Individualbesteuerung kann vollständig „pur“ (in Klasse 1) erfolgen oder mit einem Übertrag der Einkommen zwischen den Partnern. Es sind also verschiedene Szenarien möglich.

Simulation des Steuersatzes für Grenzgänger

Ab dem 1. Januar 2018 werden verheiratete steuerpflichtige Grenzgänger grundsätzlich in Steuerklasse 1 eingestuft. Nichtsdestotrotz können diese Steuerpflichtigen unter bestimmten Bedingungen Steuerklasse 2 erhalten und sind dann mit ihrem Gesamteinkommen unter Anwendung des globalen Steuersatzes dem Lohnsteuerabzug unterworfen. Deshalb sind verschiedene Szenarien möglich.

Wenn Sie LCGB-Mitglied sind, bietet Ihnen unser INFO-CENTER eine kostenlose Simulation der unterschiedlichen Szenarien an, so dass Sie Ihre persönlich beste Option wählen können!