Bankenkollektivvertrag 2017 – Unterzeichnung der Verlängerung

Am 22. Juni 2017 wurde der Kollektivvertrag 2017 für die Angestellten im Bankenwesen zwischen der ABBL und den Gewerkschaftsorganisationen ALEBA, OGB-L und LCGB-SESF unterschrieben.

Nach einer Einigung auf eine Verlängerung des Kollektivvertrags 2014-2016 für das Jahr 2017 haben die Vertragsparteien alle statuarischen Genehmigungen erhalten.

Die Vereinbarung enthält:

  • Die Verlängerung des Abkommens von 2014-2016 für 2017
  • Die Zahlung der Konjunktur- / Juniprämie
  • Die Zahlung einer einmaligen Unterschriftsprämie von 400 EUR brutto an alle tarifgebundenen Arbeitnehmer, die am 1. Juni eingestellt waren, im Verhältnis zu ihrer Arbeitszeit.

 

thumbnail of salaries-de-banque-avenant-cct-2017Zurück zur Übersicht